Magazin vom 19.1.2012 - Fribourg-Gottéron

Die Spieler von Fribourg-Gottéron werden nach jedem Spiel in der Garderobe mit einer warmen Mahlzeit verpflegt - was nicht alle Spieler begeistert. Auch Julien Sprunger wird gezwungen zu essen, was ihm aufgetischt wird. Zur Ernährungsphilosophie Gottérons geben auch Hans Kossman (Head-Coach), René Matte (Assistenz-Trainer) und Marcel Enkerli (Team-Manager) Auskunft.

Moderation: Christina Varveris

Ausserdem in der Sendung:

Links:

Fitness-Discounter: Warum können einige Anbieter Billig-Abos anbieten?
Milchsäure und Laktat: Was ist das genau?
Ernährungs-Tipps für Eishockeyspieler
Zusätzliches Interview mit Hans Kossmann

hinzugefügt am 19.01.12 im Channel: issdichfitTV.ch

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar